Party^^

Ich hoffe mir geht es nach der Beichte irgendwie besser, aber ich kann das niemand erzählen. Am Samstag, wollte ich einen guten Freund überraschen und bin ungemeldet bei Ihm vorbei gefahren. Er war aber nicht da, wie sich herausstellte. Ich warte im Treppenhaus gut eine halbe Stunde in der Hoffnung, das er aufkreuzen würde. Als ich ein Treppe oberhalb von seiner Tür warte und zum Fenster rausrauchte, ging unterhalb eine Tür auf. Ich schaute vorsichtig zwischen den Geländerschlitzen nach unten und sah, dass es die von Ihm verhasste Nachbarin war, die mit einem Koffer wohl die Wohnung verließ um zu verreisen o.ä. Als die halbe Std. um war ging ich nach unten und stellte fest, dass die Tür der Nachbarin offensichtlich nicht richtig zugezogen war. Ich unternahm nichts, auch wenn ich wusste, dass die Nachbarin meinen Freund ständig wegen Allerlei sofort beim Hausmeister anschwärzt. So ging ich nach drausen und war gerade am Auto, als eine Gruppe Jugendlicher mich fragte ob ich wüsste, wo die ** Straße ** wäre, da dort eine Party von dem Freund, eines... stattfand. Erst sagte ich keine Ahnung, dann kam mir ein Gedanke und ich teilte mit, dass gleich da drüben im *.Stock, die Party stattfand, aber die ganzen Jungs und Mädels noch Zeugs besorgen, aber die Tür angelehnt ist. Sie könnten ja schonmal entsprechend Mucke auflegen und sich über die Bar her machen, ich müsste auch noch Leute holen. Jedenfalls rief mich vorhin mein Freund an und teilte mir mit, was unglaubliches sei passiert. In der Wohnung seiner Nachbarin hat es eine Party gegeben, da sieht es aus, überall liegen Bierbüchsen und sonstiges Gedöns rum, um das Bett liegen ein paar Kondome und in der Küche überall Pizzaschachteln... Die Polizei sei auch schon da gewesen. Ich fühl mich auf jedenfall echt mies - hoffe wenigstens, dass Sie den Fischen im Aquarium nichts getan haben. Auf jeden Fall habe ich einen echten Fehler begangen – aber andererseits, was kann ich dafür, dass die Partygäste so übertreiben. Ich hätte sicherlich auch die Bar leer getrunken, aber nicht die halbe Wohnung mit Unrat verschmutzt. Wenn die Nachbarin zurückkommt, dann wird die ganze Sache nochmals aufgekocht und ich hab einen Druck auf der Brust - schei... Dabei wollt ich doch nur ihr eines für meinen Freund auswischen. Ich habe schon keine Fingernägel mehr, vor lauter Nervosität. Ich glaub heute Abend gehe ich in die Kirche, auch wenn ich noch nicht weiß, was ich da genau soll, aber irgendwie muss der Brustdruck weg. Danach vielleicht einfach volllaufen lassen... verzweifelt, ich bin doch eigentlich ein guter Mensch.

24.10.07 11:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen